OASIS Sperrdatei Anbieter: Wo gilt die OASIS Sperre?

Zuletzt aktualisiert: 30.05.2024

Die OASIS Sperrdatei wurde 2021 mit dem deutschen Glücksspielvertrag eingeführt.

  • OASIS regelt und begrenzt Online Casinos in Deutschland.
  • Die OASIS SPerre findet keine Anwendung außerhalb von Deutschland.
  • Erfahrt, wie und wo ihr in Online Casinos ohne Sperrdateien spielen könnt!
1
Bestes Casino 🚀
CrownPlay Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
2
Brandneu 🚀
Rooli Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
3
Brandneu 🚀
VoltSlot Logo
100% bis zu 1000€ + 250 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
4 BoomerangBet Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
5 FortunePlay Logo
100% bis zu 5000€ + 300 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
6 LuckyHunter Logo
100% bis zu 4000€ + 250 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
7 LuckyHour Logo
100% bis zu 500€ + 100 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
8 Spinanga Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele und 15% Cashback
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
9 Boomerang Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h

Bei welchen Anbietern kann es zur OASIS Spielersperre kommen?

Stellt sich nun natürlich die wichtige Frage, wie eine Spielsperre genau aussieht. Und in welchen Online Casino gilt diese?

Prinzipiell ist das System des deutschen Sperrregisters vergleichsweise einfach. Wurde euch eine Fremdsperre aufgebrummt oder habt Ihr gar selbst eine Selbstsperre angefordert, werdet Ihr umgehend von allem legalen Glücksspiel in Deutschland ausgeschlossen. Dazu gehören neben dem Online Casino auch alle Sportwettenanbieter, die ihr Sportwettenangebot legal in Deutschland anbieten können.

In allen Online Casinos mit der deutschen Lizenz werden all eure Konten durch die OASIS geschlossen. Euch wird es nicht mehr möglich sein, euch einzuloggen und Einzahlungen durchzuführen. Die Sperre ist auf mindestens 3 Monate ausgeweitet und kann nur von euch selbst aufgehoben werden.

  • Um eure Spielersperre durch die OASIS nach Ablauf der Sperrzeit aufheben zu können, müsst Ihr euch mit den Behörden in Hessen auseinandersetzen. Auf der Webseite wurden sämtliche Kontaktwege und notwendigen Dokumente zur Verfügung gestellt, die Ihr für einen Antrag auf die Aufhebung der Spielersperre einzusenden habt.

Das ist die OASIS Sperre

OASIS Sperrsystem

Knapp 30.000 Einträge gab es bis zum Ende des Jahres 2021 in die neue Sperrdatei OASIS. Bei dem neuen Sperrregister handelt es sich um das neue Spielersperrsystem für reguliertes Glücksspiel, welches sich zudem auch auf die Daten alter Sperr-Datenbanken beruft.

Alle Bundesländer haben demnach zugestimmt, die bisherigen Spielersperren in den lokalen Spielotheken preiszugeben und diese nun zentralisiert über die OASIS laufen zu lassen.

Länderspezifische Spielsperren: Was gilt im Ausland?

OASIS Sperre auch im Ausland gültig?

Wer sich in Deutschland von Glücksspielen ausschließen lässt, ist damit nicht automatisch auch im Ausland gesperrt.

Die deutschen Sperrdateien haben keine grenzüberschreitende Wirkung.

Die OASIS-Sperre ist spezifisch für den deutschen Glücksspielmarkt konzipiert und gilt daher nur für lizenzierte Glücksspieleinrichtungen innerhalb Deutschlands. Wenn ihr in Online-Casinos spielt, die ihren Sitz im Ausland haben, wird die OASIS-Sperre dort nicht anerkannt und ist somit nicht wirksam.

OASIS – Das deutsche Sperrsystem nur für Inländer

In Deutschland koordiniert und verwaltet das hessische Regierungspräsidium in Darmstadt die Selbst- und Fremdsperrdatei Oasis (Onlineselbstsperrdatei für Anbieter in Sachsen). Dieser Sperrkatalog gilt ausschließlich für lizenzierte Anbieter auf dem deutschen Glücksspielmarkt.
Bei einer Oasis-Sperre handelt es sich folglich um ein rein nationales Instrument des Spielerschutzes.

  • Ausländische Casinos oder Online-Portale sind davon nicht betroffen.

Österreich: Monopol der Casinos Austria

Auch Österreich verfügt über ein eigenes System zur Spielersperre. Das Monopol für Glücksspiele hält hierzulande die Casinos Austria AG. Deren Sperrdatei ist von Oasis vollkommen unabhängig.

  • Wer also in Deutschland gesperrt ist, kann sehr wohl Zutritt zu einer Spielstätte der Casinos Austria erhalten – es sei denn, man hat sich dort separat sperren lassen.

Möglichkeiten und Vorgehen einer Mehrfachsperre

Um in mehreren Ländern vom Glücksspiel ausgeschlossen zu werden, ist eine Selbstsperre pro Staat notwendig. Das Prozedere kann dabei durchaus unterschiedlich ausfallen.
Erfolgt etwa eine Selbstsperre sowohl bei Oasis als auch bei der Casinos Austria, wäre man in beiden Ländern von lizenzierten Glücksspielen ausgeschlossen.

LandZuständige StelleKontaktdaten
DeutschlandRegierungspräsidium Darmstadtoasis@rpda.hessen.de
ÖsterreichCasinos Austria AG+43 1 53440
NiederlandeKansspelautoriteitinfo@kansspelautoriteit.nl

Herz der Republik – So regelt es Deutschland

Hierzulande ist das Thema Spielersperren bundesweit auf gesetzlicher Ebene übergreifend für alle Glücksspielformen geregelt. Als zentrales Instrument fungiert dabei das OASIS-Sperrsystem (Onlinesystem zur Aufklärung, Selbstsperre und Informationsübermittlung). Auf dieser Plattform können selbstgewählte wie auch angeordnete Sperren beantragt werden.

sperrsysteme in deutschen online casinos

Ablauf einer Selbstsperre

Im OASIS-Register gespeichert, gilt die Sperre dann bundesweit. Als Mindestdauer sind zwölf Monate vorgesehen, auf Wunsch lässt sich aber auch eine Verkürzung auf drei Monate beantragen. Eine vorzeitige Aufhebung ist nicht möglich – erst nach Ablauf der Frist kann der Spieler eine Entsperrung offiziell beantragen.

Wer sich für eine freiwillige Spielblockade entscheidet, wählt hierfür zwei Möglichkeiten: Entweder wird der Antrag direkt bei der zuständigen Landesbehörde gestellt oder alternativ bei einem konzessionierten Glücksspilanbieter. Bei beiden Wegen sind Personaldokumente zur Identitätsprüfung vorzulegen.

Familiäre Schutzmaßnahme: Die Fremdsperre

Zusätzlich gibt es die Option einer Fremdsperre, bei der Angehörige oder Partner die Blockade für eine suchtgefährdete Person in die Wege leiten können. Auch dieser Antrag kann schriftlich bei den zuständigen Behörden oder Anbietern gestellt werden.

Hessen als Vorreiter

Im Bundesland Hessen hat das OASIS-Team des Regierungspräsidiums Darmstadt eine Vorreiterrolle für das bundesweite Sperrsystem übernommen. Hier laufen alle Anfragen für Hessen zusammen, die Mitarbeiter stehen beratend zur Seite.

So funktioniert es in Österreich

sperrsysteme in österreichischen online casinos

In der Alpenrepublik gibt es ein landesweit vernetztes Zutrittskontrollsystem. Sperranträge können persönlich oder schriftlich bei Glücksspielanbietern oder Vermittlern gestellt werden. Bitte Ausweis zur Identifikation nicht vergessen!

Gäste können sich an die Casino Austria AG wenden – entweder an den Hauptsitz in Wien oder direkt an eine Spielstätte vor Ort. Kontaktdaten:

  • Casino Austria AG
  • Rennweg 44
  • A-1030 Wien Tel.: +43 1 53440 22209 E-Mail: guests@casinos.at

Frankreich: Klare Regeln und lange Fristen

sperrsysteme in französischen online casinos

Frankreich hat ein strenges und langwieriges Sperrsystem etabliert. Antragsteller müssen sich direkt an das Innenministerium (ministère de l’Intérieur) wenden und neben einem Formular auch eine Kopie des Ausweises einreichen.

Anschließend wird die Sperre bestätigt. Sie gilt zunächst für drei Jahre, kann nach Ablauf dieser Frist aber auf Antrag verlängert werden. Zusätzlich zur zentralen Stelle kann ein Sperrantrag auch bei der örtlichen Polizeidienststelle gestellt werden.

  • An der Grenze zu Deutschland ist hierfür die Direction zonale de police judiciaire (DZPJ) in Straßburg unter folgender Adresse zuständig:
    Direction zonale de police judiciaire (DZPJ)
    34 route de l’Hôpital F-67064 Straßburg
  • In Grenznähe zur Schweiz können sich Spieler an den Commissaire de Police Judiciaire in Annecy wenden:
    17, rue des Marquisats F-74008 Annecy

Zukunftsfrage: Internationale Vernetzung

Das Thema Spielerschutz wird auch internationale Dimensionen annehmen müssen. Gerade angesichts des grenzüberschreitenden Online-Glücksspiels wären vernetzte, europaweit gültige Sperrsysteme eine sinnvolle Lösung. Allerdings gibt es hierbei noch etliche rechtliche und organisatorische Hürden zu überwinden. Eine wichtige Zukunftsaufgabe!


Gilt die OASIS Sperre auch in Spielotheken?

Den Expertengruppen und den Bundesländern war es besonders wichtig, dass endlich ein gemeinsamer Nenner in Deutschland gefunden kann und die Fehler aus der Vergangenheit ausgemerzt werden können.
Im Jahre 2012 gingen nämlich alle lokalen Spielotheken und unter anderem auch Paul Gauselmann quasi durch die Decke, als die Rahmenbedingungen des ersten Glücksspielvertrags öffentlich wurden.

Mit der zweiten Version des Glücksspielvertrags haben die Bundesländer daher nach Lösungen gesucht, die flächendeckend in Deutschland und allen Bereichen des Glücksspiels gelten können. Somit müssen auch alle lokalen Spielotheken und lizenzierten Gastronomiebetriebe an der OASIS teilnehmen.

Dazu wurden alle Spielautomaten mit verschiedenen Technologien versehen, sodass jeder Spieler zuvor seine Identität bestätigen und alle Spielbanken umgehend ein Hausverbot erteilen können.


Welche Online Casinos nehmen nicht an der OASIS teil?

Online Casinos ohne OASIS

Auch wenn die novellierte Form des Glücksspielvertrags für Klarheit sorgen sollte, wird ein wichtiges Ziel der Bundesregierung klar verfehlt: die Legalisierung der Online Casinos, da diese bisher noch als illegal gelten.

Per se sind aktuell nur die Casinos in Deutschland legal zu nutzen, die eine entsprechende Lizenz aus Deutschland erhalten haben.

Doch entgegen der Erwartungen sind auch weiterhin Spielrunden bei Online Casinos wie dem Crownplay Internet Casino möglich, die eben nicht am Glücksspielvertrag teilnehmen. Wie ist das also möglich?

Hierbei nutzen die Online Casinos ohne deutsche Lizenz ein rechtliches Schlupfloch, welches sich die Bundesregierung leider selbst zu verdanken hat. Da die Bundesregierung viel zu lange gezögert hat und beim Versuch den Glücksspielmarkt im Jahre 2012 von Online Casinos abgesehen hat, gilt auch weiterhin EU-Recht.

  • Demnach sind alle Online Casino in Deutschland geduldet, die eine aktuelle Lizenz unter Auflagen der Europäischen Union vorlegen können.

All diese Casinos nehmen bewusst nicht an der OASIS teil, wodurch Ihr hier keinerlei Einschränkungen oder Spielsperren zu befürchten habt. Gleiches gilt für Sportwettenanbieter ohne Sperrdatei.

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

Das sind die Alternativen bei einer Spielersperre

casino lizenzen ohne oasis spielsperre

Aus diesem Grund müsst Ihr nicht den Kopf in den Sand stecken, wenn Ihr eine Spielersperre erhalten habt oder gar aus der Vergangenheit aus eurer lokalen Spielbank auf dem Konto habt. Wir empfehlen euch natürlich ausdrücklich, nicht die Spielsperre zu missachten, da Ihr niemals zu viel Geld im Online Casino verlieren solltet. Dennoch sind dank der Online Casinos ohne deutsche Lizenz entsprechende Alternativen nutzbar.

  • Solltet Ihr also wünschen, weiterhin eure Einsätze im Online Casino zu platzieren oder gar einfach genug von den Einschränkungen der OASIS habt, dann müsst Ihr euch an Casinos aus Malta, Gibraltar und Curacao wenden. All diese Glücksspielbehörden sind seriös und haben teils mehr als 20 Jahre an Erfahrungen bei der Lizenzierung von legalen Casinos vorzuweisen.

Fazit: Wo gilt die OASIS Sperrdatei?

  • Die OASIS-Sperre gilt ausschließlich für alle lizenzierten Glücksspieleinrichtungen in Deutschland. Dies umfasst Online Casinos, Sportwettenanbieter sowie sämtliche andere Formen des legalen Glücksspiels, die eine deutsche Lizenz besitzen.

Sobald eine Sperre aktiviert ist, werden eure Konten bei diesen Anbietern gesperrt, und es ist euch nicht möglich, sich einzuloggen oder Transaktionen durchzuführen. Diese Regelung sichert einen umfassenden Schutz im Rahmen der deutschen Glücksspielgesetze, ist aber außerhalb Deutschlands nicht wirksam.

Die OASIS-Sperre bietet einen robusten Schutz für Spieler in Deutschland, indem sie den Zugang zu allen lizenzierten Glücksspielangeboten im Land blockiert. In Online Casinos mit einer europäischen Lizenz aus anderen Ländern gelten diese nicht. Zudem existieren keine vergleichbaren Sperrdateien.

Somit könnt ihr in diesen Casinos ohne Limit und anonym Casino spielen, was euch hohe Gewinne und glückliche Spielstunden sichern kann.

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

FAQ zur Gültigkeit der OASIS-Sperrdatei

Was ist die OASIS-Sperre?

Die OASIS-Sperre ist ein zentrales Sperrsystem, das in Deutschland entwickelt wurde, um Spielern einen wirksamen Schutz gegen Spielsucht zu bieten. Sie ermöglicht es, den Zugang zu allen lizenzierten Glücksspielangeboten im Land zu blockieren.

In welchen Glücksspieleinrichtungen gilt die OASIS-Sperre?

Die OASIS-Sperre gilt in allen Online Casinos, Sportwettenanbietern und sonstigen Glücksspieleinrichtungen, die eine gültige Lizenz für den Betrieb in Deutschland besitzen.

Gibt es ähnliche Sperrsysteme in anderen Ländern?

Ja, viele Länder haben eigene nationale Sperrsysteme. Jedoch sind diese Systeme in der Regel nicht miteinander vernetzt, was bedeutet, dass eine in Deutschland registrierte OASIS-Sperre nicht automatisch in anderen Ländern gilt.

Kann ich in einem Online Casino mit einer europäischen Lizenz spielen, wenn ich in Deutschland gesperrt bin?

Ja, die OASIS-Sperre betrifft nur Glücksspielanbieter, die eine deutsche Lizenz besitzen. Anbieter mit Lizenzen aus anderen europäischen Ländern, wie Malta oder Gibraltar, erkennen die OASIS-Sperre nicht an.