Online Casinos ohne Panikbutton in Deutschland 2024

Zuletzt aktualisiert: 30.05.2024

  • Seit dem 1. Juli 2021 ist im Zuge des neuen Glücksspielvertrags der Panikbutton in lizenzierten Casinos eingeführt worden
  • Mittels des Panikbuttons kann eine 24-stündige Auszeit beantragt werden
  • Die Sperre von 24 Stunden gilt sowohl für das Online Casino als auch für Sportwetten und andere Online-Glücksspielanbieter
  • Eine Sperre ist nur in lizenzierten Online Casinos mit deutscher Glücksspiellizenz gültig
  • Kein Panikbutton ist dagegen bei Casinos mit Lizenz aus Malta, Gibraltar oder Curacao vorhanden

Beste Casinos ohne Panikbutton im Vergleich

1
Bestes Casino 🚀
CrownPlay Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
2
Brandneu 🚀
Rooli Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
3
Brandneu 🚀
VoltSlot Logo
100% bis zu 1000€ + 250 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
4 BoomerangBet Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
5 FortunePlay Logo
100% bis zu 5000€ + 300 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
6 LuckyHunter Logo
100% bis zu 4000€ + 250 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
7 LuckyHour Logo
100% bis zu 500€ + 100 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
8 Spinanga Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele und 15% Cashback
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
9 Boomerang Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h

Top 3 Casinos ohne Panikknopf

Hier nun ein noch etwas genauerer Blick auf die drei besten Casinos ohne Panikbutton:

1. Hot.Bet

hotBet Webseite
  • seriöses Online Casino der Bellona N.V. mit Lizenz aus Curacao
  • mehr als 2.000 Spielautomaten und ein eigenes Live Casino
  • 100%-iger Einzahlungsbonus für Neukunden von bis zu 200€
  • Kundenservice rund um die Uhr erreichbar

2. National Casino

National Casino Webseite
  • neues Online Casino mit Lizenz aus Curacao von der TechSolutions Group N.V.
  • Spielangebot von mehr als 3.500 Spielen und Karten-/Tischspielen im Live Casino
  • Neukundenbonus von bis zu 300€ erhältlich
  • Ein- und Auszahlungen auch mit Kryptowährungen möglich

3. Betamo

Betamo Casino Webseite
  • Online Casino mit Malta-Lizenz von der N1 Interactive Ltd.
  • Portfolio von mehr als 3.000 Spielautomaten und Kooperationen mit mehr als 40 Providern
  • Willkommenspaket für neue Kunden von bis zu 300€ und 150 Freispielen
  • deutscher Kundenservice per Live-Chat und Mail vorhanden

Vor- und Nachteile des Panikbuttons auf einen Blick

Wie zu vielen Paragrafen und Vorgaben des neuen Glücksspielvertrags in Deutschland, werdet Ihr auch zum Panikbutton unterschiedliche Meinungen vorfinden können. Welche ist dabei die treffende Schlussfolgerung?

Überwiegen die Vorteile des Panikbuttons im Online Casino oder sind die Nachteile doch zu deutlich? Damit auch Ihr eine eigene Entscheidung treffen könnt, folgen hier unsere recherchierten Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • eine umgehende Spielpause kann ausgelöst werden
  • Verlustkontrolle und Auszeit können größere finanzielle Schäden verhindern
  • die Sperre gilt für das gesamte lizenzierte deutsche Glücksspiel

Nachteile:

  • die 24-stündige Sperre ist laut vielen Experten nicht lang genug
  • bei Online Casinos ohne Panikbutton kann weiterhin gespielt werden
  • auch Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz sind von der Sperre betroffen
  • Casinos mit Panikknopf sind mit weiteren großen Einschränkungen verbunden

Was ist der Panikbutton und warum wurde er eingeführt?

Bevor wir auf die Details des Panikbuttons eingehen, möchten wir euch zunächst natürlich erklären, was genau der Panikbutton ist und warum diese überhaupt eingeführt worden ist.

Die Antwort darauf werdet ihr in der novellierten Form des Deutschen Glücksspielvertrags in Erfahrungen bringen können. Dieser wurde im Laufe des Jahres 2020 von allen 16 Bundesländern abgesegnet und trat zum 1. Juli 2021 in Kraft.

Im Zuge der Implementierung der neuen Regularien mussten sich Online Casinos in Deutschland, die sich am neuen Sperrsystem OASIS beteiligen, den Panikbutton in ihr Spielangebot einarbeiten. Das Ziel der deutschen Bundesregierung war es, euch eine Möglichkeit zu geben, um die Emotionen herunterfahren zu können.

Ihr kennt es wahrscheinlich, dass besonders nach vielen Verlusten der Drang dazu da ist, die jeweiligen Verluste so schnell wie möglich wieder wettzumachen. Was im ersten Moment sinnvoll erscheinen mag, ist in Wahrheit aber die finanzielle Falle im Online Casino.

Statt eure Verluste wieder ausgleichen zu können, werdet Ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit noch höhere Verluste anhäufen. Die Kontrolle geht dabei verloren. Genau in diesem Moment soll der Panikbutton effizient zum Einsatz kommen.

Wie funktioniert die Paniktaste im Online Casino?

Die Paniktaste ermöglicht euch eben genau den Ausweg aus diesen brenzlichen Situationen. In eurem lizenzierten Online Casino werdet Ihr im oberen Bereich der Webseite die rote Paniktaste finden können. Klickt Ihr auf diese, wird sich umgehend ein neues Pop-up-Fenster auftun.

Dort wird euch nun angezeigt, dass Ihr durch eine weitere Bestätigung des Panikbuttons für 24 Stunden vom Online-Glücksspiel in Deutschland ausgeschlossen werdet. Bestätigt Ihr diesen Vorgang, werdet Ihr umgehend ausgeloggt und könnt euch innerhalb der nächsten 24 Stunden auch nicht mehr anmelden.

Damit Ihr die Sperre nicht umgehen könnt, wird die Sperre auf alle Online Casinos mit der OASIS ausgeweitet. Dadurch könnt Ihr sicherstellen, dass Ihr eure Emotionen wieder in den Griff kriegen und am morgigen Tag einen neuen Anlauf nehmen könnt.

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

Für wie lange gelten die Sperren?

Die deutsche Bundesregierung hat seine Sperren in zwei verschiedene Kategorien unterteilt: einen Selbstausschluss und einen Fremdausschluss. Solltet Ihr den Panikbutton aktiviere, fällt eure Sperre unter den Typus Selbstausschluss. Für die Aktivierung des Panikbuttons ist diese mit 24 Stunden angegeben.

In diesem Zeitraum wird es euch nicht gestattet, euch bei teilnehmenden Online Casinos mit Panikbutton anzumelden. Sollte euch diese Sperre nicht lang genug ausfallen, könnt Ihr euch alternativ auch an euer Online Casino mit Panikbutton oder eben die Regierungsbehörden in Hessen wenden.

In beiden Fällen ist es möglich, dass Ihr eine längere Selbstsperre beantragt. Dabei handelt es sich um einen Selbstausschluss von mindestens 3 Monaten. Damit sichergestellt werden kann, dass Ihr auch wirklich bereit für die Rückkehr ins Online Casino seid, müsst Ihr die Aufhebung eurer Sperre noch einmal erfragen.

Für diesen Prozess hat das Regierungspräsidium in Darmstadt die entsprechenden Dokumente auf seiner Webseite zur Verfügung gestellt. Dort wird angegeben, dass sämtliche Anfragen zur Aufhebung einer Selbstsperre innerhalb von 10 Tagen behandelt werden.

Spielerschutz: Wie sinnvoll und wirksam sind die Sperren?

Ihr könnt es euch sicherlich denken, dass die Sinnigkeit des Panikbuttons aktuell heftig diskutiert wird. Prinzipiell stimmen wir der Sinnhaftigkeit eines Panikbuttons in Sachen Spielerschutz vollkommen zu. Immerhin seid Ihr dabei in Kontrolle und könnt selbst bestimmen, ob Ihr eine Auszeit benötigt.

Vielen Experten geht die Sperrzeit von 24 Stunden allerdings nicht weit genug. Viele Expertengruppen forderten während der Verhandlungssitzungen einen Ausschluss von einer Woche. Da sich diese Sperre jedoch auf die lokalen Spielhallen und deren Umsatz auswirken würde, hat man davon vorerst abgesehen.

Was das Thema allerdings fast schon absurd gestaltet, ist die Tatsache, dass Ihr trotz laufender Sperre weiterhin eure Einsätze in Online Casinos ohne Panikbutton in Deutschland platzieren könnt.

Demnach dürft Ihr euch natürlich die Frage stellen, wie sinnvoll ein Panikbutton erscheint, wenn Ihr trotz einer Sperre weiterhin Verluste im Online Casino verzeichnen könnt. Auf dieser Frage hat die Bundesregierung leider noch keine Antwort finden können.

Für welche Casino Spiele gibt es den Panikbutton?

Wird der Panikbutton von euch ausgelöst, handelt es sich um eine flächendeckende Sperre von 24 Stunden. Diese gilt demnach für alle Spiele in lizenzierten Online Casinos, die sich an der Sperrdatei OASIS beteiligen. Es besteht somit keinerlei Möglichkeit, dass Ihr weitere Einsätze an bestimmten Spielautomaten platzieren könnt. Ebenfalls könnt Ihr euch natürlich nicht nur für bestimmte Spieler von verschiedenen Providern sperren lassen.

Vergesst des Weiteren nicht, dass die Spielsperre auch auf alle Sportwettenanbieter mit OASIS ausgeweitet wird. Ebenso gilt die Sperre für alle Spielautomaten in lokalen Spielhallen oder den Gastronomiebetrieb, wo Ihr eure Identität zunächst bestätigen müsst.

Gibt es weitere Einschränkungen in Online Casinos mit Panik-Knopf?

Der Panik-Knopf ist leider nur die Spitze des Eisbergs in lizenzierten Online Casinos. In den vergangenen Monaten hat sich bewiesen, dass das deutsche Glücksspiel nicht mehr das ist, was es vor dem 1. Juli 2021 war.

Viele von euch lamentieren die enormen Einschränkungen in Online Casinos mit Panik-Knopf, weswegen die Suche nach legalen Casino Alternativen auf Hochtrieb läuft. Doch warum sind die semi-legalen Alternativen aus Malta, Gibraltar und Curacao so gefragt?

Finanzielle Limitierungen:

Das große Problem in Online Casinos mit Panikbutton ist die finanzielle Limitierung der deutschen Kunden. Finanziell ist es euch nicht mehr gestattet, monatlich mehr als 1000€ einzuzahlen. Diese Summe gilt dabei nicht für ein Online Casino, sondern alle Online Casinos, die sich an dem zentralen Sperrregister OASIS beteiligen. Doch damit nicht genug:

Nicht nur wird euch vorgeschrieben, wie viel Ihr einzahlen könnt, auch wird euch vorgeschrieben, wie viel Ihr überhaupt als Einsatz an den Spielautomaten platzieren dürft. Aktuell wurde das Limit bei 1€ festgelegt, was besonders für Highroller ein massiver Einschnitt ist und die Nutzung eines lizenzierten Online Casino quasi ins Absurdum treibt.

Spielangebot:

Neben den finanziellen Einschnitten müsst Ihr in Online Casinos mit Panik-Taste zudem ganz genau hinschauen, wenn es um das angebotene Spielangebot gilt. Dieses wurde in Deutschland nämlich massiv gekürzt und weite Teile der ehemaligen Online Casinos ins Reich der Illegalität verwiesen.

Zurzeit sind leider nur Spielautomaten legal zu spielen und in Online Casinos mit Panikbutton gelistet. Allerdings gilt hier eine 5 Sekunden Pause zwischen den Spins und auch Autoplay ist nicht mehr möglich.

Sämtliche Tisch- und Kartenspiele, wie zum Beispiel Blackjack oder Roulette, wurden sowohl in der Einzelspielerversion als auch als Live-Versionen verboten. Demnach werdet Ihr in lizenzierten Casinos kein Live Casino nutzen können. Zusätzlich hat die Bundesregierung auch ein Verbot für progressive Jackpot-Slots erlassen.

Gewinnmöglichkeiten:

Wenn diese Einschränkungen nicht schon einschneidend genug wären, geht der neue Glücksspielvertrag noch einen Schritt weiter. Vergleichbar mit der Wettsteuer, welche Sportwettenanbieter mit deutscher Lizenz seit dem 1. Juli 2012 in Deutschland abtreten müssen, wurde auch für das Online Casino eine entsprechende Steuer eingeführt. Diese wurde erhöht von 5,0% zu nun 5,3% Casino Steuer.

Dies hat natürlich massive Auswirkungen auf eure Gewinnmöglichkeiten. Online Casinos mit Panikbutton haben die fällige Steuer auf die Auszahlungsquoten der einzelnen Spielautomaten gelegt. In Kombination mit dem Einsatzlimit von 1€ könnt Ihr daher Gewinnen im 5- bis 6-stelligen Bereich Adé sagen.

Kann ich die Sperren durch versehentliches Aktivieren des Panik-Buttons umgehen?

Leider reicht bereits ein versehentliches Aktivieren des Panikbuttons aus, um eine Sperre von 24 Stunden zu kassieren. Ein Blick in den novellierten Glücksspielvertrag verrät, dass keinerlei Paragrafen für diesen Fall implementiert worden sind.

Es besteht somit keinerlei Möglichkeit, eine ausgelöste Sperre zu revidieren. Weder könnt Ihr die Aufhebung der Sperre bei eurem Online Casino mit deutscher Lizenz erfragen, noch hat das Regierungspräsidium in Darmstadt eine entsprechende Kontaktstelle eingerichtet.

Wir empfehlen euch daher einen vorsichtigen Umgang mit dem Panikbutton. Selbst eine versehentliche Aktion kann bereits ausreichen und euch vom gesamten Online-Glücksspiel in Deutschland für 24 Stunden sperren.

Seriöse Casinos ohne Panikbutton sind ebenso sicher

Natürlich mag bei euch die Frage aufkommen, ob Online Casinos ohne den Panikbutton überhaupt sicher sind. Warum solltet Ihr euch auch in einem Online Casino registrieren, welches die deutsche Bundesregierung als illegal bezeichnet?

Ehrlich gesagt ist dies auch weiterhin eine der konfusesten Punkte im Bereich des deutschen Glücksspiels. Denn was von der deutschen Bundesregierung als illegal und als Schwarzmarkt tituliert wird, ist eigentlich ein absolut sicherer und top-regulierter Markt.

Demnach solltet Ihr überhaupt keine Sorgen um eure Daten oder Zahlungen haben müssen, wenn Ihr euch für ein Online Casino ohne Panikbutton aus Malta, Gibraltar oder Curacao entscheidet. Zwar ist der Daten- und Spielerschutz nicht so extrem gegeben, wie in Online Casinos mit deutscher Lizenz, dafür geht Ihr trotz der besseren Spielverhältnisse kein Risiko ein.

Im direkten Vergleich schneiden die Glücksspielbehörden auf Malta oder Curacao sogar besser ab, da diese seit mehr als 20 Jahren aktiv sind und sich auch den Auflagen der EU fügen müssen.

Fazit: Casinos ohne Panikknopf in den meisten Fällen besser

Zum Abschluss muss klar festgehalten werden, dass aus unserer Sicht die Online Casinos ohne Panikbutton deutlich besser abschneiden. Dies hat dabei noch nicht einmal etwas mit dem Panikbutton zu tun, sondern liegt viel mehr an den weiteren Einschränkungen, die Ihr aufgrund des deutschen Glücksspielvertrags hinnehmen müsst.

Generell sollte jedoch die Absurdität angemerkt werden, dass Ihr trotz einer laufenden Selbstsperre weiterhin in Online Casinos ohne Panikbutton agieren könnt. Dies ist gerade für die unerfahrenen Spieler unter euch unglaublich verwirrend und ein Aspekt, den der deutsche Glücksspielvertrag leider nicht aufklären kann.

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Panikbutton im Online Casino

Wozu dient der Panikbutton im Online Casino?

Der Panikbutton im Online Casino ermöglicht euch eine 24-stündige Auszeit zu nehmen. Die Auszeit von 24 Stunden gilt dabei nicht nur für das aktuell genutzte Online Casino, sondern für jedes lizenzierte Online Casino mit Panikbutton sowie alle lizenzierte Sportwettenanbieter.

Ist die Paniktaste gut für mich?

Natürlich müsst Ihr den Panikbutton nicht aktivieren, dennoch bringt dieser für euch einen großen Vorteil: Kontrolle. Geht diese nämlich mal verloren und versucht Ihr vergeblich euren Verlusten hinterherzulaufen, ist es an der Zeit für eine Pause.

Kann ich in Casinos mit Panikbutton viel gewinnen?

Leider sind die Gewinne in Casinos mit Panikbutton deutlich niedriger, als in Casinos ohne Panikbutton. Dies liegt daran, weil Ihr euch in Casinos mit Panikbutton an ein maximales Einsatzlimit von 1€ halten müsst. Dadurch sinken natürlich auch die durchschnittlichen Gewinne.

Wie sind die Gewinnchancen in Online Casinos ohne Panikbutton?

Eure Gewinnchancen im Online Casino ohne Panikbutton sind deutlich besser, als im Casino mit Panikbutton. Der Hauptgrund dafür ist die fällige Steuer, welche in lizenzierten Online Casinos auf die Auszahlungsquoten umverteilt wird.