Casinos mit deutscher Lizenz 2024: Bestenliste und legal

Zuletzt aktualisiert 19.02.2024

Welche Lizenzen gibt es in Deutschland?

Vor der Neuregulierung des Glücksspiels in Deutschland gab es keine einheitliche Lizenz. Die Lizenzen wurden von den Ländern ausgestellt, in denen sich die Anbieter niedergelassen haben. Und jeder Anbieter konnte eine Lizenz in jedem Bundesland beantragen. Dadurch gab es viele Anbieter, die mehrere Lizenzen hatten. Das machte es schwierig, den Überblick zu behalten.

1
Bestes Casino 🚀
BoomerangBet Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
2 Spinanga Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele und 15% Cashback
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
3 CrownPlay Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
4
Brandneu 🚀
Rooli Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
5 NovaJackpot Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele & 1 Bonuskrabbe
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
6 HitnSpin Logo
100% bis zu 800€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
7 MrPacho Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
8 Casinia Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele und 15% Cashback
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
9 SlotsHammer Logo
120% bis zu 200€ + 50 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
10 Zotabet Logo
100% bis zu 6000€ + 200 Freispiele
  • Ohne OASIS: Ja
  • Ohne 5 Sekunden Regel: Ja
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h

Seit der Neuregulierung gibt es jetzt den Glücksspielstaatsvertrag. Dieser Vertrag legt fest, welche Anbieter sich um eine Lizenz bewerben dürfen und welche Anforderungen sie erfüllen müssen. Wir zeigen dir, welche Lizenzen es in Deutschland gibt und was du darüber wissen musst.

Glücksspielstaatsvertrag

Als sogenannter Glücksspielstaatsvertrag ist der neue Glücksspielstaatsvertrag bekannt. Dieser Vertrag regelt das Online-Glücksspiel in Deutschland. In dieser Neuregulierung legen die Bundesländer fest, welche Anbieter eine Lizenz erhalten dürfen. Auch legt der Vertrag fest, welche Anbieter sich um eine Lizenz bewerben dürfen und welche Anforderungen sie erfüllen müssen.

Eine ganz zentrale Rolle spielen dabei die Vorgaben zum Spieler- und Jugendschutz. So müssen die Anbieter sicherstellen, dass sich Minderjährige nicht anmelden und spielen können. Auch müssen sie dafür sorgen, dass die Spieler ihre Limits einhalten und nicht in die Spielsucht abrutschen.

Die Verwendung von Spielautomaten ist in Deutschland auf eine Anzahl von 1.000 Spielautomaten pro Anbieter begrenzt. Dabei dürfen die Anbieter allerdings auch mehrere Konzessionsinhaber haben.

In dem Vertrag ist auch festgelegt, wie die Steuern auf Glücksspielgewinne zu entrichten sind. Die Anbieter müssen nach einer Übergangsfrist von 5 Jahren eine Steuer in Höhe von 5,3 % auf alle Glücksspielgewinne abführen. Diese Steuer wird auf den Bruttospielertrag berechnet.

Die Neuregulierung des Glücksspiels in Deutschland soll dazu beitragen, den Spielerschutz zu verbessern und die Spieler besser vor Spielsucht zu schützen. Zudem soll die Steuer auf Glücksspielgewinne eine Einnahmequelle für die Bundesländer darstellen.

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist seit 2012 das einzige Bundesland, das eine eigene Glücksspiellizenz vergibt. Zwischen 2012 und 2019 hatte jede Privateinrichtung das Recht, eine Lizenz zu beantragen. Diese Lizenzen sind seit 2019 abgelaufen und können nicht mehr verlängert werden.

Schleswig-Holstein ist das einzige Bundesland, das eine Glücksspiellizenz ausgestellt hat. Die Lizenzen gelten als besonders sicher, da sie sehr strengen Anforderungen unterliegen.

Derzeit gibt es 23 Anbieter, die in Schleswig-Holstein zugelassen sind. Dazu gehören unter anderem bekannte Anbieter wie Bet365 oder Betfair. Diese Anbieter werben auch gezielt mit der Lizenz aus Schleswig-Holstein.

Malta

Viele Online-Casinos haben eine Lizenz aus Malta. Malta gehört zu den EU-Mitgliedstaaten und hat sich als ein wichtiger Standort für das Online-Glücksspiel etabliert. Die Malta Gaming Authority (MGA) ist für die Lizenzvergabe zuständig und vergibt Lizenzen seit 2004.

Die Lizenz aus Malta ist international anerkannt und steht für hohe Sicherheitsstandards. Die MGA stellt sicher, dass sich die Anbieter an die strengen Vorgaben halten und regelmäßig geprüft werden.

Einer der Gründe für die Beliebtheit der Lizenz aus Malta ist, dass die Lizenz schnell und relativ unkompliziert zu erhalten ist. Es gibt viele Anbieter, die ihren Sitz auf Malta haben oder eine Lizenz aus Malta besitzen. Dazu gehören zum Beispiel Betway oder LeoVegas.

Curacao

Curacao gehört zu den Niederlanden und ist eine Insel in der Karibik. Die Curacao Gaming Control Board (CGCB) ist für die Vergabe der Lizenz zuständig und stellt sicher, dass die Anbieter sich an die Regeln halten.

Die Lizenz aus Curacao gilt ebenfalls als sicher. Allerdings gibt es auch einige Anbieter, die nicht so zuverlässig sind. Deshalb solltest du genau auf die Lizenz achten, wenn du in einem Online-Casino spielen möchtest.

In der Regel findest du die Lizenz aus Curacao am unter

Schreibe einen Kommentar